Ahnenliste des Franz Laurenz Josef Maria Cantador

Die Ahnenliste des Franz Laurenz Josef Maria Cantador, erstellt von Gregor Thiemann für die Düsseldorfer Familienkunde, der Mitgliedszeitschrift des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde e.V. Für das Web aufbereitet von Uwe Wassenberg. Hinweis: Die Ahnenlisten wurden in der Zeitschrift „Düsseldorfer Familienkunde“ des Düsseldorfer Vereins für Familienkunde e.V. publiziert und nicht Teil meiner eigenen Forschung.

Generation I

1 Franz Laurenz Josef Maria (Laurenz) CANTADOR,
Seidenwarenkaufmann, geboren am 02.06.1810 in Düsseldorf, gestorben am 01.12.1883 in New York/USA mit 73 Jahren. Freund von Lassalle und Freiligrath, 11.4.1847 Chef des St. Sebastianus-Schützenvereins; er war der führende Kopf der Revolution in Düsseldorf im Jahre 1848, bei der Zuspitzung des Zustandes von der preussischen Regierung am 9.12.1848 verhaftet am 19.3.1849 jedoch ohne Prozess freigelassen, dadurch ging seine Firma in Konkurs woraufhin er nach Amerika floh spielte er im amerikanischen Bürgerkrieg eine bedeutende Rolle.
7.9.1861 als Major im 27. Pennsylavania-Regiment im Dienst der Vereinigten Staaten von Amerika, 1862 stellvertretender Regimentskommandeur (rein deutsches Regiment), im gleichen Jahr Regimentskommandeur, das er in der Schlacht bei Chancellorsville (1863) persönlich anführte.
Cantador zählte zu den besten Heerführern im Sezessionskrieg, als er in der entscheidenden Schlacht bei Gettysburg durch seinen Flankenangriff die Schlacht zugunsten der Nordstaaten entschied.
Ende des Jahres, am 6.11.1863, nahm er Abschied vom aktiven Dienst im Heer, war mit 53 Jahren einer der ältesten Offiziere der Nordstaatenarmee, war seit 1855 Mitglied der „Deutschen Gesellschaft von Pennsylvania“, von 1870 – 1873 war er Mitglied der „German Society of the City of New York“.

Generation II

2 Johann Josephus Maria (Josephus) CANTADOR,
Seidenwarenkaufmann in der Firma Cantador & Ciolina, geboren am 03.02.1772 in Düsseldorf, gestorben ??.??.???? in Düsseldorf. 1822-29 Mitglied des Magistrats. Kirchliche Trauung mit 32 Jahren am 23.08.1804 in Düsseldorf mit der 26-jährigen

3 Maria Anna Katharina Josepha (Katharina) RETTIG, geboren am 10.10.1777 in Düsseldorf, gestorben am 06.04.1817 in Düsseldorf mit 39 Jahren. starb im Alter von 37 Jahren und 5 Monaten, bestattet in Düsseldorf Friedhof Golzheim. Aus dieser Ehe stammen:

1. Franz Laurenz Josef Maria (Laurenz), geboren am 02.06.1810 in Düsseldorf (siehe 1).

Generation III

4 Lorenz Maria CANTADORE, Seidenhändler zu Düsseldorf, 1768 Ratsmitglied, 1792, 1788 und 1806 Bürgermeister der Stadt, 17.12.1810 wegen hohen Alters als Munizipalrat entlassen, geboren 1732/33 in Toceno/Lago Maggiore Italien, gestorben am 12.02.1816 in Düsseldorf. starb im Alter von 85 Jahren. hatte mehrere Häuser am Markt ausserdem einen grossen Hof und das Patronatsrecht in Volmerswerth. Kirchliche Trauung am 14.05.1765 in Düsseldorf (St. Dionysius) mit der 21-jährigen

5 Maria Katharina (Elisabeth) KÜPPER/ -S, geboren am 06.02.1744 in Düsseldorf, gestorben am 19.10.1814 in Düsseldorf mit 70 Jahren. starb im Alter von 70 Jahren, 7 Monaten und 20 Tagen. Aus dieser Ehe stammen:

1. Johann Josephus Maria (Josephus) CANTADOR, geboren am 03.02.1772 in Düsseldorf (siehe 2).

6 Johannes Franz (Franz) RETTIG, Posthalter, Hauptmann der St. Sebastianus-Bruderschaft, Ratsherr und Bürgermeister der Stadt, geboren am 30.05.1740 in Düsseldorf, gestorben am 23.06.1800 in Düsseldorf mit 60 Jahren. Kirchliche Trauung mit 27 Jahren am 21.01.1768 in Düsseldorf mit

7 Rosa COUSTOLL, geboren ??.??.???? in Düsseldorf. Aus dieser Ehe stammen:

1. Maria Anna Katharina Josepha (Katharina), geboren am 10.10.1777 in Düsseldorf (siehe 3).

Generation IV

8 Anton (Johann Anton?) CANTADORE, Kaufmann, geboren 1714 in Toceno/Lago Maggiore Italien, gestorben am 28.05.1786 in Düsseldorf. kaufte 1742 das Haus Marktstrasse 5. Kirchliche Trauung am 22.09.1723 in Toceno/Lago Maggiore Italien mit

9 Catharina de LAURENTIS, gestorben ??.??.???? in Düsseldorf. Aus dieser Ehe stammen:

1. Lorenz Maria, geboren 1732/33 in Toceno/Lago Maggiore Italien (siehe 4).

10 Johann Georg KÜPPER/ -S. nach Ferber (Historische Wanderung durch die alte Stadt Düsseldorf) war 1777 ein Georg Kü. Besitzer des Hauses Ratinger Str. 25, genannt „Zum Rad, Vom Avantuor, Glücksrad“. 1817 gehörte dieses den Erben des Bürgermeisters Cantador! Kirchliche Trauung am 02.06.1743 in Düsseldorf mit

11 Maria Elisabeth KIELS /KEYLL. Aus dieser Ehe stammen:

1. Maria Katharina (Elisabeth), geboren am 06.02.1744 in Düsseldorf (siehe 5).

12 Johann RETTIG, 1741 praenobilis genannt, 1740 und 41 postarum mag., 1747 potae rhedarch. Colon et monast. Magister, (nach Ferber auch als Leutnant genannt, gestorben ??.??.???? in Düsseldorf. Kirchliche Trauung vor 1738 mit

13 Maria Magdalena SCHUNKE /-N. Aus dieser Ehe stammen:

1. Johannes Franz (Franz), geboren am 30.05.1740 in Düsseldorf (siehe 6).

14 Antonius (Antoine) CONSTOL /-L, 1749 traiteur,
fürstlicher Mundkoch, 1757 kaiserlicher Posthalter zu Düsseldorf, geboren ??.??.???? in Beziers, Languedoc /Frankreich, gestorben ??.??.???? in Düsseldorf. Kirchliche Trauung am 24.06.1742 in Düsseldorf mit

15 Anna Clara JANSEN. Aus dieser Ehe stammen:

1. Rosa COUSTOLL, geboren ??.??.???? in Düsseldorf