Family Tree DNA Kit für Family Finder bestellt

Update: Nach Auskunft der Webseite von Familytreedna wird das Ergebnis für den Zeitraum zwischen dem 07.01.2019 und dem 21.01.2019 avisiert.

Nachdem ich jetzt einige Jahre nichts in Bezug auf meine DNA gemacht habe, kam mir gerade ein „Weihnachtsangebot von Family Tree DNA in die Mailbox, dass ich dann auch wahrgenommen und bestellt habe. Es handelt sich um den Family Finder, mit dem man angeblich die Abstammung über die Zeit nachverfolgen und familiäre Verbindungen ermitteln kann. Der Family Finder ist momentan von 79$ auf 49$ reduziert (bis 16.12.2018).

FamilyTreeDNA Holiday Sale

Family Finder untersucht bis zu 500.000 sogenannte SNPs (Single Nucleotide Polymorphisms), das sind Tests einzelner Basenpaare (Allele), aus denen die Chromosomen aufgebaut sind.

Das Family Finder Mapping-Tool bietet eine detaillierte ethnische und geografische Aufschlüsselung der Herkunft der Vorfahren, die man auf einer Karte grafisch darstellen und möglicherweise verwandte Bevölkerungsgruppen, die sich in der Antike mit anderen vermischt haben, aufzeigen kann.

Ein weiteres Tool ist AncientOrigins, die neueste Erweiterung des Family Finder, mit dem man die tiefsten Ursprünge bis in die Antike zurückverfolgen kann, indem man seine DNA mit DNA von archäologischen Ausgrabungsstätten auf dem gesamten europäischen Kontinent vergleicht. Es ist möglich heraauszufinden, wie viel autosomale DNA man noch von alten europäischen Gruppen wie neolithischen Jägern und Sammlern, frühen Landwirten und Menschen aus der Bronzezeit in sich trägt.

Ein weiteres robustes Werkzeug im Family Finder ist das exklusive Family-Matching-System, mit dem Benutzer DNA-Übereinstimmungen nach Elternlinien anzeigen, sortieren und vergleichen können. Mit dieser umfangreichen Funktion kann man die bestätigten DNA-Übereinstimmungen für Mutter und Vater in der weltweit umfassendsten Datenbank für DNA-Übereinstimmungen identifizieren.

Quelle: FT DNA