RP: Archäologie in Wassenberg – Reichte Burgbrunnen bis in die Unterstadt?

Archäologe Markus Westphal referierte über die Burg Wassenberg und die mittelalterliche Schanz an der Landwehr Rothenbach. Reicht der Brunnen des Wassenberger Bergfrieds bis in die Unterstadt? Ist der Bergfried eingemottet? Lebte die mittelalterliche „Schanz“ an der Landwehr Rothenbach/Gitstapper Hof zur Abwehr der französischen Revolutionstruppen 1793 noch einmal auf? Fragen, die auf Einladung des Heimatvereins Wassenberg und der Volkshochschule des Kreises Heinsberg der Diplom-Archäologe Markus Westphal nun im Bergfried anschnitt und die er nicht alle klar mit Ja oder Nein beantworten konnte.

Titelbild: Symbolfoto Wassenberg von dzidek, CC BY 3.0Link

Der ganze Artikel in der Rheinischen Post