Kalenderblatt – Heute in der Geschichte

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht geschichtlicher Ereignisse des laufenden Monats rund um Deutschland, Düsseldorf und ihre Geschichte.
Aktueller Datenbestand (26.05.2019): 1.000 Einträge

Morgen

DateTypeEvent
15-11-1813Düsseldorf

Der russische General Graf von Priest verkündet die Befreiung des Großherzogtums von den Franzosen. Die kurze französische Episode für Berg und damit auch Düsseldorf war beendet.

15-11-1951Düsseldorf

Wiederwahl des bisherigen Oberbürgermeisters Josef Gockeln und des bisherigen Bürgermeisters Georg Glock.

15-11-1957Düsseldorf

Fertigstellung der neuen Rheinisch-Westfälischen Börse und des Hochhauses der Industrie- und Handelskammer am Martin-Luther-Platz.

Heute

DateTypeEvent
14-11-1813Düsseldorf

Russische Truppen übernehmen die Garnison in Düsseldorf.

14-11-1909Düsseldorf

Einweihung des neuen katholischen Vereinshauses in Düsseldorf-Rath.

14-11-1945Düsseldorf

Wiedereröffnung des Heimatmuseums im Benrather Schloß.

Gestern

DateTypeEvent
13-11-1813Düsseldorf

Die Franzosen räumen die Stadt Düsseldorf nach der Zahlung von 30.000 Franc und ziehen sich auf linksrheinisches Gebiet zurück. Vorausgegangen waren Verhandlungen von Ministern der bisherigen Regierung wie auch Düsseldorfer Bürgern, um einen Kampf um Düsseldorf zwischen den vor Düsseldorf stehenden Kosaken und französischen Truppen zu verhindern.

13-11-1902Düsseldorf

Die Pläne zum Bau eines neuen Krankenhauses werden beim Bürgermeisteramt in Rath eingereicht und nach einigen Änderungen der Pläne im Sommer 1903 genehmigt. (St. Josefs-Krankenhaus / Augusta-Krankenhaus)

13-11-1932Düsseldorf

Weihe der St. Christopherus-Kapelle im Caritasheim in Düsseldorf-Rath.

Was geschah diesen Monat?

DateTypeEvent
01-11-1755Düsseldorf

Das Erdbeben von Lissabon, dass die portugiesische Hauptstadt Lissabon fast vollständig zerstörte, war auch in Düsseldorf verspürbar. Der Pfarrer von Heerdt hatte die Erdstöße in seinem Kirchenbuch vermerkt. More …

01-11-1911Düsseldorf

Inbetriebnahme der Straßenbahnlinie durch die Harkort-, Helmholtz-, Cornelius- und Heresbachstraße.

01-11-1921Düsseldorf

Einweihung des Ehrenfriedhofs auf dem Nordfriedhof.

01-11-1925Düsseldorf

Errichtung der Finanzämter Düsseldorf-Nord und Düsseldorf-Süd.

01-11-1943Düsseldorf

Leo Statz, deutscher Unternehmer und entschiedener Kritiker des Nationalsozialismus, Düsseldorfer Heimatfreund und Karnevalist im "Neuen Theater",  wird aufgrund eines Urteils des Berliner Volksgerichtshofes in Brandenburg hingerichtet.

01-11-1943TodestageLeo Statz (* 17. Juli 1898 in Köln), deutscher Unternehmer und entschiedener Kritiker des Nationalsozialismus
01-11-1973Düsseldorf

Das Augusta-Krankenhaus in Düsseldorf-Rath wird durch die Krankenhaus-Mörsenbroich Rath GmbH übernommen.

02-11-1811Düsseldorf

Durch ein kaiserliches Dekret, ausgestellt während des Besuches von Napoleon in Düsseldorf, wird die Gründung einer Universität zum 1. März 1812 durch die Zusammenfassung von Düsseldorfer Fachschulen angeordnet. Der Termin kann aus Geldmangel nicht eingehalten werden und war danach durch den Feldzug nach Russland und dessen Folgen nicht mehr durchführbar.

02-11-1811Düsseldorf

Napoleon Bonaparte besucht mit seiner Ehefrau Düsseldorf vom 2. bis 5. November 1811. Sie übernachteten dabei im Schloss Jägerhof. Er wird von den Düsseldorfern freundlich empfangen. Es war sein einziger persönlicher Besuch in der Stadt.

02-11-1811Düsseldorf

Napoleon, der Kaiser von Frankreich, besucht Düsseldorf. Als Napoleon nächtens die übermäßig hell beleuchtete Ratinger Straße, seinerzeit eine Vergnügungsmeile, erblickte, rief Napoleon überrascht "Rue de Matin" (Straße des Morgens) aus. Ein Düsseldorfer, der der französischen Sprache nicht so mächtig war, machte daraus Retematäng, eine im Volksmund heute noch gängige Bezeichnung für die Ratinger Straße. More …

02-11-1944Düsseldorf

Das Augusta Krankenhaus in Düsseldorf-Rath erhält einen Volltreffer durch einen Luftangriff. Beim Zusammenbruch der Decken sterben sechs Menschen. More …

02-11-1944Düsseldorf

Ein weiterer Luft-Großangriff auf Düsseldorf in der Nacht vom 2. auf den 3. November 1944 hat 748 Tote und 15.000 Obdachlose zur Folge.

02-11-1962Düsseldorf

Inbetriebnahme einer neuen zentralen Luftfracht- Abfertigungshalle auf dem Flughafen Düsseldorf-Lohausen.

03-11-1943Düsseldorf

Ein Luft-Großangriff in der Nacht vom 3. auf den 4. November 1943 fordert 622 Menschenleben.

03-11-1957Düsseldorf

Der Fehler des Piloten einer Douglas DC-4 der Fluggesellschaft Karl Herfurtner Düsseldorf zu einem Flugzeugabsturz an der Golzheimer Straße, bei dem sieben der zehn Insassen und eine in einer Kleingartenanlage lebende Person ums Leben kommen.

03-11-1959Düsseldorf

Freigabe der linksrheinischen Abfahrt der Nordbrücke (heute Theodor-Heuss-Brücke) vom "Seestern" bis zur Kevelaerer Straße (9,5 km Stadtautobahn).

03-11-1963Düsseldorf

Einweihung der Reformationskirche an der Prinz-Georg-Straße.

04-11-1813Düsseldorf

Die Völkerschlacht bei Leipzig vom 16. bis 19. Oktober 1813 endet mit der Niederlage der Franzosen, der Rückzug aus dem alten Reichsgebiet beginnt. Der Statthalter des Großherzogtums,  Graf Beugnot, reist aus Düsseldorf ab.

04-11-1945Düsseldorf

Abbau der von englischen Truppen gebauten Pontonbrücke Düsseldorf-Volmerswerth - Grimlinghausen (heute Neuss).

04-11-1969Düsseldorf

Für den Neubau der Oberkasseler Brücke wird der Grundstein gelegt.

05-11-1958Düsseldorf

Dritter und letzter Bauabschnitt (Turmbau) des neuen Gebäudes der Kreisverwaltung Düsseldorf-Mettmann an der Kasernenstraße vollendet.

08-11-1948Düsseldorf

Wiederwahl des bisherigen Düsseldorfer Oberbürgermeisters Joseph Gockeln. Wahl des Stadtverordneten Hans Lehner (Zentrum) zum Bürgermeister.

08-11-1983Düsseldorf

Um 1.49 Uhr kommt es in der belgischen Stadt Lüttich zu einem Erdbeben mit einer Stärke von 5,1 auf der Richterskala. Die Erschütterungen sind auch deutlich in Düsseldorf spürbar.

09-11-1887Düsseldorf

Im Henkel-Packraum in der ersten Etage bricht um 5 Uhr ein Feuer aus. Der Packraum brennt völlig aus, allerdings bleiben die Maschinenräume und das Teelager vom Feuer verschont. More …

09-11-1904Düsseldorf

Im neu gebauten St. Josefs-Krankenhaus (später Augusta-Krankenhaus) wird die erste Operation durch Dr. Franz Backhaus durchgeführt. Das Haus war im September 1904 bezogen und in Betrieb genommen worden.

09-11-1938Zeitgeschehen

In der Reichskristallnacht vom 9. auf den 10. November 1938 eskaliert die seit Jahren andauernde antisemitische Diskriminierung zu blanker Gewalt. In einem sorgfältig inszenierten Pogrom lässt das nationalsozialistische Regime jüdische Gotteshäuser und Geschäfte verwüsten. More …

09-11-1946Düsseldorf

Einweihung einer Gedenktafel für die am 9. November 1938 durch Brandstiftung zerstörte Synagoge an der Kasernenstraße in Düsseldorf.

09-11-1969Zeitgeschehen

Bei der Kommunalwahl erhalten SPD 33, die CDU 30 und die FDP 4 Sitze.

09-11-1989Zeitgeschehen

Die Berliner Mauer wird am Abend des 9. November im Zuge der politischen Wende geöffnet. Dies geschah unter dem wachsenden Druck der mehr Freiheit fordernden DDR-Bevölkerung. Bis Mitternacht waren alle Grenzübergänge im Berliner Stadtgebiet offen. Auch die Grenzübergänge an der West-Berliner Außengrenze sowie an der innerdeutschen Grenze wurden in dieser Nacht geöffnet. More …

10-11-1938Wassenberg

Am Vormittag dieses Tages wird die Wassenberger Synagoge infolge der Reichspogromnacht in Brand gesetzt.

10-11-1938Düsseldorf

In der Pogromnacht werden in Düsseldorf die Synagogen auf der Kasernenstraße und in Benrath niedergebrannt, die jüdische Bevölkerung der Stadt wird verfolgt und mindestens 18 Personen werden ermordet.

10-11-1941Düsseldorf

Deportierung von 993 jüdischen Mitbürgern aus dem gesamten Regierungsbezirk Düsseldorf per Großtransport in Personenwagen 3. Klasse ab dem Bahnhof Düsseldorf-Derendorf in das Ghetto Minsk. Insgesamt wurden fast 6.000 jüdische Menschen aus dem Regierungsbezirk von hier aus verschleppt. More …

10-11-1945Düsseldorf

Nach siebenjähriger Unterbrechung finden in Düsseldorf erste St. Martinszüge statt.

10-11-1945Düsseldorf

Wiedereröffnung der Medizinischen Akademie Düsseldorf.

10-11-1957Düsseldorf

Die 1. Interkama (Internationaler Kongress und Ausstellung für Messtechnik und Automatik) endet. Zwischen dem 2. und dem 10 November werden ca. 80.000 Besucher gezählt.

12-11-1614Düsseldorf

Der Vertrag von Xanten bringt für den seit 1609 währenden Jülich-Klevischen Erbfolgestreit zwischen Kurfürst Johann Sigismund von Brandenburg und Herzog Wolfgang Wilhelm von Pfalz-Neuburg eine vorläufige und oberflächliche Lösung. Die Erbmasse wird aufgeteilt, indem der Kurfürst von Brandenburg das Herzogtum Kleve, die Grafschaft Mark und die Grafschaft Ravensberg erhielt, während dem Herzog von Pfalz-Neuburg das Herzogtum Jülich und das Herzogtum Berg zugesprochen wurde.

12-11-1813Düsseldorf

Die Kosaken treiben die französischen Truppen vor sich her und erreichen Elberfeld (heute zu Wuppertal) vor den Toren Düsseldorfs.

12-11-1898Düsseldorf

Die Oberkasseler Brücke wird fertiggestellt. Gut einen Monat später am 15. Dezember 1898 geht die Bahnstrecke der Rheinischen Bahngesellschaft nach Krefeld in Betrieb.

12-11-1929Düsseldorf

Die erste Düsseldorfer Südbrücke wird für den Verkehr freigegeben. Gebaut und unterhalten wurde die Brücke durch die Düsseldorf-Neußer-Brückenbau und Betriebsgesellschaft Düsseldorf. Die für den aufkommenden Autoverkehr gebaute Straßenbrücke hatte auch schon Gleise für die Straßenbahnverbindung zwischen Düsseldorf und Neuss.

12-11-1986Todestage

Ria Baran, verh. Falk (* 2. November 1922 in Dortmund), deutsche Eiskunstläuferin stirbt in Düsseldorf. More …

13-11-1813Düsseldorf

Die Franzosen räumen die Stadt Düsseldorf nach der Zahlung von 30.000 Franc und ziehen sich auf linksrheinisches Gebiet zurück. Vorausgegangen waren Verhandlungen von Ministern der bisherigen Regierung wie auch Düsseldorfer Bürgern, um einen Kampf um Düsseldorf zwischen den vor Düsseldorf stehenden Kosaken und französischen Truppen zu verhindern.

13-11-1902Düsseldorf

Die Pläne zum Bau eines neuen Krankenhauses werden beim Bürgermeisteramt in Rath eingereicht und nach einigen Änderungen der Pläne im Sommer 1903 genehmigt. (St. Josefs-Krankenhaus / Augusta-Krankenhaus)

13-11-1932Düsseldorf

Weihe der St. Christopherus-Kapelle im Caritasheim in Düsseldorf-Rath.

14-11-1813Düsseldorf

Russische Truppen übernehmen die Garnison in Düsseldorf.

14-11-1909Düsseldorf

Einweihung des neuen katholischen Vereinshauses in Düsseldorf-Rath.

14-11-1945Düsseldorf

Wiedereröffnung des Heimatmuseums im Benrather Schloß.

15-11-1813Düsseldorf

Der russische General Graf von Priest verkündet die Befreiung des Großherzogtums von den Franzosen. Die kurze französische Episode für Berg und damit auch Düsseldorf war beendet.

15-11-1951Düsseldorf

Wiederwahl des bisherigen Oberbürgermeisters Josef Gockeln und des bisherigen Bürgermeisters Georg Glock.

15-11-1957Düsseldorf

Fertigstellung der neuen Rheinisch-Westfälischen Börse und des Hochhauses der Industrie- und Handelskammer am Martin-Luther-Platz.

16-11-1958Düsseldorf

Einweihung des Mahnmals für die Opfer des "Dritten Reiches" am Nordfriedhof (Danziger Straße).

16-11-1965Düsseldorf

Die Landesregierung beschließt, in Düsseldorf eine Universität zu begründen und die Medizinische Akademie in eine Fakultät dieser Universität umzuwandeln.

17-11-1951Düsseldorf

Einweihung der wiederaufgebauten Brückenverbindung Düsseldorf-Neuss, genannt Südbrücke (seit 2006 Josef-Kardinal-Frings-Brücke) und Freigabe für den Verkehr. Die Brücke ist Bestandteil der Bundesstraße 1 und zu Stoßzeiten stark befahren, da sie einen Teil des Pendlerverkehrs zwischen Düsseldorf und Neuss aufnimmt und als Zubringer für die Bundesautobahn 57 dient. Bis zum Bau der Fleher Brücke war sie die südlichste der Düsseldorfer Rheinbrücken.

19-11-1813Düsseldorf

Der kaiserlich russische Staatsrat Justus Gruner wird von der Zentralverwaltungsbehörde noch vor der Gründung des Generalgouvernements am am 25. November 1813 zum ersten General-Gouverneur ernannt. Der Gebietsumfang entspricht dem Großherzogtum jedoch ohne die Altpreußischen Gebiete.

19-11-1908Düsseldorf

Grundsteinlegung zur neuen katholischen Elisabethkirche, Ecke Gerresheimer- und Ackerstraße.

19-11-1934Düsseldorf

Fernschreibdienst mit Berlin, Hamburg, Schweiz läuft gleichzeitig mit Telexdienst Niederlande an.

19-11-1939Düsseldorf

Schweres Unwetter über Düsseldorf.

20-11-1927Düsseldorf

Grundsteinlegung der Pfarrkirche St. Bruno.

20-11-1932Düsseldorf

Erdbeben in Düsseldorf.

20-11-1952Düsseldorf

Inbetriebnahme des neuen Fluggast-Abfertigungsgebäudes auf dem Flughafen Düsseldorf.

20-11-1952Düsseldorf

Wiederwahl des bisherigen Oberbürgermeisters Josef Gockeln und des bisherigen Bürgermeisters Georg Glock.

20-11-1969Düsseldorf

Der neue Rat der Stadt wählt den Ratsherrn Wilhelm Becker (SPD) zum Oberbürgermeister und die Ratsherren Josef Kürten (CDU) und Hans Günter Deimel (FDP) zu Bürgermeistern.

21-11-1968Düsseldorf

Die Autohochstraße am Nordfriedhof wird ihrer Bestimmung übergeben.

22-11-1957Düsseldorf

Richtfest am City-Hochhaus an der Kurfürstenstraße in Düsseldorf.

23-11-1935Düsseldorf

Eröffnung des Westdeutschen Eisstadions (heute Eisstadion an der Brehmstraße). Es ist, nach Berlin und München, das dritte Eisstadion Deutschlands. Gebaut wurde das unbedachte Stadion unter der Leitung des Architekten Peter Dierichsweiler im Hochbauamt der Stadt Düsseldorf und mit finanzieller Unterstützung des Düsseldorfer Stahlindustriellen und Sportmäzens Ernst Poensgen.

24-11-2000Düsseldorf

Der ehemalige Speisewagen 3101 der Linie D der Düsseldorfer Rheinbahn, der im August 2000 ausgemustert worden war, wird zu Übungszwecken an die Landesfeuerwehrschule nach Münster abgegeben. Im Januar 2019 kehrte das Fahrzeug nach Düsseldorf zurück und wird wieder hergerichtet und betriebsbereit gemacht. More …

25-11-1813Düsseldorf

Nach dem Abzug der Franzosen wird per Dekret von Freiherr vom Stein das Generalgouvernement Berg formal gegründet. Düsseldorf hat als Dienstsitz für die Verwaltung noch eine Residenzfunktion. More …

25-11-1945Düsseldorf

Berufung des Bildhauers Prof. Ewald Mataré zum kommissarischen Direktor der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. Wiederaufnahme der seit 1933 nicht mehr durchgeführten Akademischen Kurse.

28-11-1910Düsseldorf

Inbetriebnahme der Straßenbahnlinie durch die Brehmstraße durch die Rheinische Bahngesellschaft.

28-11-1914Düsseldorf

Das Telegraphenamt bezieht die neuen Räume am Graf-Adolf-Platz.

29-11-1945Düsseldorf

Ablösung des Vertrauensausschusses durch eine ernannte Stadtvertretung und ihre erste Sitzung.

29-11-1958Düsseldorf

Die britischen Stationierungsstreitkräfte geben einen erweiterten Teil des Nordparks mit dem Haupteingang frei.

30-11-1803Düsseldorf

Kurfürst Maximilian IV. ernennt seinen Schwager, Wilhelm in Bayern, zu seinem Statthalter in Düsseldorf. Da das Stadtschloss zerstört war, residierte Wilhelm in Düsseldorf bis zur Abtretung des Herzogtums Berg an die Franzosen zuerst in Gasthäusern und der Residenz, von 1804 bis 1806 dann in Schloss Benrath.

30-11-1957Düsseldorf

Der Cornelius-Preis wird an den Maler Werner Gilles (München) und den Bildhauer Gustav Seitz (Berlin) verliehen; den Förderpreis erhält Gerhard Wind (Düsseldorf).