Kalenderblatt – Heute in der Geschichte

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht geschichtlicher Ereignisse des laufenden Monats rund um Deutschland, Düsseldorf und ihre Geschichte.
Aktueller Datenbestand (26.05.2019): 1.000 Einträge

Morgen

DateTypeEvent
24-09-1880Düsseldorf

Fritz Henkel verlegt seine Firma nach Düsseldorf­-Oberbilk zur Gerresheimer Straße 171. Er kauft das Grundstück von 3.500 Quadratmetern für 13.200 Mark (später Vergrößerung auf 6.730 Quadratmeter) und baut eine eigene Fabrik. Die Bauarbeiten für die neue Fabrik beginnen im Oktober 1880.

24-09-1968Düsseldorf

Grundsteinlegung zum im Vormonat durch den Rat der Stadt Düsseldorf beschlossenen Bau der Kläranlage in Düsseldorf-Hamm.

Heute

DateTypeEvent
23-09-1947Düsseldorf

Eine vom Heimatverein "Düsseldorfer Jonges" gestiftete Heinrich-Heine-Gedenktafel am Geburtshaus des Dichters in der Bolkerstr. 53 wird eingeweiht.

23-09-1960Düsseldorf

Enthüllung der Figur "Berliner Bär" auf dem Ernst-Reuter-Platz und Einweihung der Berliner Allee durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt.

Gestern

DateTypeEvent
22-09-1515Geburtstage

Anna von Kleve wird in Düsseldorf geboren († 16. Juli 1557 in Chelsea Manor, London). Sie wurde die vierte Ehefrau des englischen Königs Heinrich VIII.

22-09-1929Düsseldorf

Weihe der neuen St. Franziskus-Xaverius-Kirche in Mörsenbroich.

22-09-1969Düsseldorf

Die Stahlhochstraße für Kraftfahrzeuge über das "Werstener Kreuz" wird ihrer Bestimmung übergeben.

22-09-2017Düsseldorf

Nach umfangreicher Sanierung beginnen die dreitägigen Feierlichkeiten zur Wiedereröffnung des Aquazoos im Düsseldorfer Nordpark.

Was geschah diesen Monat?

DateTypeEvent
01-09-1922Düsseldorf

Zwei belgische Soldaten werden in Oberkassel in der Nacht erschossen aufgefunden. Daraufhin wird der gesamte Verkehr in Oberkassel selbst und jegliche Verbindung mit dem rechtsrheinischen Düsseldorf unterbunden. Beigeordneter Dr. Odenkirchen und Polizeikommissar Blasius werden verhaftet.

01-09-1925Düsseldorf

Mit Annahme des Dawes-Plans durch die deutsche Regierung endet die seit 1921 bestehende Besetzung Düsseldorfs und des Ruhrgebiets (ab 1923) durch französisch-belgische Truppen. Aus diesem Anlass kam Reichspräsident Paul von Hindenburg nach Düsseldorf und hielt im Rheinstadion vor rund 50.000 Zuhörern eine patriotische Rede.

01-09-1934Düsseldorf

Inbetriebnahme der Flugstrecke Düsseldorf-Berlin mit der Junkers Ju52 (Tante Ju).

01-09-1938Düsseldorf

Das Westdeutsche Eisstadion (heute Eisstadion an der Brehmstraße) geht in den Besitz der Stadt Düsseldorf über.

01-09-1949Düsseldorf

Nach der Währungsreform fallen die Auflagenbeschränkungen für Tageszeitungen. Es steht endlich wieder so viel Papier zur Verfügung, dass Zeitungen wie die Rheinische Post an jedem Werktag erscheinen können.

01-09-1965Düsseldorf

Die Bauarbeiten für die Rhein-"Kniebrücke" werden auf der Oberkasseler Seite begonnen.

01-09-1965Düsseldorf

Die verbreiterte Brücke über den Stadtgraben im Zuge der Benrather Straße wird für den Verkehr freigegeben.

01-09-1968Düsseldorf

Die Ausbauarbeiten im Rheinstadion Düsseldorf beginnen. Das Fassungsvermögen soll auf 62.000 Besucher erweitert werden.

01-09-2018Düsseldorf

Ein neues Schrankensystem vor den Terminals des Düsseldorfer Flughafens wird in Betrieb genommen.  Dies soll für die Entlastung der Verkehrssituation sorgen. More …

03-09-1597Todestage

Die 39-jährige Herzogin Jacobe von Baden, Ehefrau von Johann Wilhelm I. wird am Morgen tot in ihrem Bett aufgefunden, obwohl vorher keinerlei Anzeichen für eine Krankheit erkennbar waren. Eine Zeichnung, die wohl kurz nach ihrem Tod angefertigt wurde, zeigt Würge- oder Strangulationsmerkmale am Hals.

03-09-1597Düsseldorf

Die 39-jährige Herzogin Jacobe von Baden, Ehefrau von Johann Wilhelm I. wird im Düsseldorfer Schloss am Morgen tot in ihrem Bett aufgefunden, obwohl vorher keinerlei Anzeichen für eine Krankheit erkennbar waren. Eine Zeichnung, die wohl kurz nach ihrem Tod angefertigt wurde, zeigt Würge- oder Strangulationsmerkmale am Hals.

03-09-1968Düsseldorf

Die erste internationale High-Fidelity-Ausstellung in Düsseldorf mit 124 Ausstellern aus 12 Ländern endet. Rund 32.000 Besucher sahen die Messe.

04-09-1932Düsseldorf

Einweihung des Roten-Kreuz-Hauses in Düsseldorf-Rath.

04-09-1955Düsseldorf

19. Deutsche Rundfunk-, Phono- und Fernsehausstellung (Funkausstellung) in Düsseldorf mit 450.000 Besuchern. More …

05-09-1288Düsseldorf

Der Umbau der Düsseldorfer Dorfkirche in eine Stiftskirche, genannt Marienkirche, für das Kollegiatstift St. Maria umzubauen, wird von Papst Nikolaus IV. befürwortet.

05-09-1795Düsseldorf

Im seit 1792 andauernden ersten Koalitionskrieg zwischen den meisten westeuropäischen Staaten einerseits und Frankreich andererseits überschreiten die Franzosen unter Gegenwehr der Österreicher den Rhein zuerst bei Uerdingen. Die Truppen der Österreicher, die in der südlichen Neustadt vor der Festung stationiert waren, konnten den fast zeitgleichen Übergang bei Hamm und im Bereich der Lausward trotz Gegenwehr ebenfalls nicht verhindern. Die Festungsstadt Düsseldorf kapituliert und wird praktisch kampflos übergeben. More …

05-09-1879Geburtstage

Margaretha Rosen, geborene Blank und genannt Rosens Griet. Hebamme in Düsseldorf-Urdenbach.

05-09-1925Düsseldorf

Aufnahme des Kraftwagenbetriebes auf den Strecken a.) Gerresheim, Unterbach, Hilden, Langenfeld und b.) Düsseldorf, Kaiserswerth, Mündelheim, Großenbaum.

05-09-1946Düsseldorf

Wiedereröffnung der Düsseldorfer Schauspielschule.

05-09-1951Düsseldorf

Die seit dem 31. August laufende Deutsche Musikmesse Düsseldorf endet. Auf der Messe stellte die Deutsche Grammophon-Gesellschaft die erste Langspielplatte mit 33 Umdrehungen (LP) in der Minute vor.

06-09-1904Düsseldorf

Die Große Synagoge an der Kasernenstraße wird eingeweiht. (1938 im Zuge der Novemberpogrome in Brand gesteckt und abgerissen).

06-09-1953Düsseldorf

Die seit dem 29. August laufende Deutsche Rundfunk-, Phono- und Fernsehausstellung (18. Deutsche Funkausstellung Düsseldorf) mit insgesamt 308.000 Besuchern geht zu Ende. More …

06-09-1953Zeitgeschehen

Wahlen zum Zweiten Deutschen Bundestag. Die CDU erhält 45,2%, SPD 28,8%, FDP 9,5%, BHE (Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten) 5,9%, DP (Deutsche Partei) 3,2% und KPD 2,2%.

06-09-1962Düsseldorf

Der französische Staatspräsident Charles de Gaulle ist zu Besuch in der Landeshauptstadt.

07-09-1927Düsseldorf

Die Stadt Düsseldorf und die Rheinbahn gründen die Flughafenbetriebsgesellschaft. Der noch junge Flugplatz wurde seit dem 1. April 1927 durch die Rheinbahn in Pacht betrieben.

07-09-1949Zeitgeschehen

Konstituierung des Ersten Deutschen Bundestags und Bundesrats. Wahl des früheren Oberbürgermeisters der Stadt Düsseldorf, Ministerpräsident Karl Arnold, zum Präsidenten des Bundesrates. Gründung der Bundesrepublik Deutschland. More …

07-09-1958Düsseldorf

Einweihung der neuen Synagoge der Jüdischen Gemeinde an der Mauerstraße in Düsseldorf-Derendorf.

07-09-1960Düsseldorf

Freigabe der Danziger Straße (vom Verteilerring Nordfriedhof bis zum Freiligrathplatz).

08-09-1288Düsseldorf

Der Papst bestätigt das von Graf Adolf IV. von Berg (Re­gie­rungs­zeit 1236-1259) gegrün­de­te Ka­no­ni­ker­stift an der St. Lam­ber­tus­kir­che. Der zu­nächst nur mit Wall und Gra­ben be­fes­tig­te Ort um­fass­te le­dig­lich 3,8 Hekt­ar und lag auf ei­ner hoch­was­ser­frei­en Land­zun­ge, die im Nor­den durch ei­nen al­ten Rhein­arm, im Wes­ten durch den Rhein und im Nor­den durch die Düs­sel ge­schützt war.

09-09-1964Düsseldorf

Eröffnung der ersten Tagesschule an der Diepenstraße.

10-09-1926Todestage

Karl Geusen, Bürgermeister der Stadt Düsseldorf stirbt ebenda

10-09-2019Düsseldorf

Bei einem Brand im Düsseldorfer Marienhospital stirbt ein 77-jähriger Patient an einer Rauchgasvergiftung. 19 Menschen werden verletzt. 12 Menschen müssen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in andere Düsseldorfer Krankenhäuser gebracht werden; sieben Menschen wurden schwer verletzt, vier davon schwebten in Lebensgefahr.

 
11-09-1942Düsseldorf

Ein Großangriff zerstört in der Nacht auf den 11. September den Telegraphensaal, den Fernsaal sowie die Einrichtungen des Fernsprechamtes (Fernmeldeamtes) in den oberen Stockwerken. Das Notamt für den Fernsprechverkehr wird in einem Bergstollen im Grafenberger Wald eingerichtet.

11-09-1948Düsseldorf

Eröffnung des Gästehauses der Stadt Düsseldorf "Hotel Golzheim" (Gebäude des ehemaligen Predigerseminars).

11-09-1948Düsseldorf

Verleihung des neugestifteten Cornelius-Preises der Stadt Düsseldorf an die Maler Hubert Berke, Alfter bei Bonn; Arthur Erdle, Düsseldorf und an die Bildhauer Jupp Rübsam, Krickenberg über Lobberich und Rudolf Agricola, Falkenheim (Taunus).

11-09-1952Düsseldorf

Einweihung einer neuen Ausstellungshalle an der Venloer Straße, genannt Europa-Halle.

11-09-2004Todestage

Thomas Ziegler (eigentlich Rainer Friedhelm Zubeil), geb. 18.12.1956, deutscher Science-Fiction-Schriftsteller und Übersetzer, stirbt in Köln überraschend an Herzversagen. Er war unter anderem Autor bei der großen deutschen Science-Fiction-Serie Perry Rhodan.

12-09-1949Düsseldorf

Wahl von Theodor Heuss zum ersten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland.

12-09-1958Düsseldorf

Erster Spatenstich zur Untertunnelung des Rheins zwischen Düsseldorf-Lohausen und Ilverich für einen Abwasserdüker von 905 m Länge.

13-09-1950Zeitgeschehen

Erste Volkszählung in der Bundesrepublik Deutschland.

13-09-1951Düsseldorf

Eröffnung des Neuen Schauspielhauses an der Jahnstraße mit einer Gründgens-Inszenierung von Schillers "Die Räuber".

13-09-1960Düsseldorf

Freigabe einer neuen Verbindungsstraße von der Stadtautobahn am Heerdter Dreieck zur Pariser Straße.

14-09-1963Düsseldorf

Die Feiern zur 675-Jahrfeier der Stadt Düsseldorf finden zwischen dem 14. und dem 16. September 1963 statt. Im Rahmen der Feierlichkeiten wird die Alleestraße in Heinrich-Heine-Allee umbenannt. An der Königsallee wird der Bergische Löwe neu aufgestellt. Neueröffnung des Stadtgeschichtlichen Museums im Spee'schen Palais.

14-09-1993Düsseldorf

Kaiser Akihito von Japan und Kaiserin Michiko besuchen Düsseldorf und werden im Düsseldorfer Rathaus von Oberbürgermeister Klaus Bungert und Ministerpräsident Johannes Rau empfangen.

15-09-1879Düsseldorf

Der Bahnhof Düsseldorf RhE der Rheinischen Eisenbahn-Gesellschaft in Düsseldorf-Derendorf wird Ausgangspunkt der Rheinischen Strecke über Wuppertal nach Dortmund, die häufig auch Wuppertaler Nordbahn genannt wird.

15-09-1949Zeitgeschehen

Dr. Konrad Adenauer wird zum Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt.

15-09-1957Zeitgeschehen

Wahlen zum Dritten Bundestag: CDU/CSU 50,2%, SPD 31,8%, FDP 7,7%. Drittes Kabinett von Dr. Konrad Adenauer.

15-09-1964Düsseldorf

Grundsteinlegung für das neue Studienhaus am Fürstenwall.

15-09-1967Düsseldorf

Das neue Haus des Deutschen Gewerkschaftsbundes (Sitz des Bundesvorstands) mit dem angeschlossenen Wirtschaftswissenschaftlichen Institut wird am Kennedydamm eingeweiht.

15-09-1968Düsseldorf

Der direkte Flugverkehr Düsseldorf-Tokio über den Nordpol wird aufgenommen.

15-09-1969Düsseldorf

Ministerpräsident Heinz Kühn legt den Grundstein für das Diabetes-Forschungszentrum, Auf'm Hennekamp.

16-09-1948Düsseldorf

Übernahme der naturwissenschaftlichen Sammlung von Dr. Paul Kuliga (ehemaliger Leiter und Chefarzt des Luisenkrankenhauses) von der Stadt für das Löbbecke-Museum.

16-09-1964Düsseldorf

Einweihung des neuen Gebäudes der Hauptverwaltung der Stadtsparkasse an der Berliner Allee.

18-09-1945Düsseldorf

Abberufung des Düsseldorfer Oberbürgermeisters Dr. Wilhelm Füllenbach und Beauftragung des Beigeordneten Dr. Erich Custodis mit der Führung der Amtsgeschäfte des Oberbürgermeisters.

18-09-1950Zeitgeschehen

Die Außenministerkonferenz der Westmächte in New York endet und kündigt eine neue Deutschlandpolitik an (Alleinvertretungsanspruch der Bundesrepublik Deutschland, Remilitarisierung).

18-09-1953Zeitgeschehen

Das Bundesentschädigungsgesetz regelt die Wiedergutmachung für die Opfer des NS-Regimes.

18-09-1969Düsseldorf

Die 600 m lange Autotiefstraße im Zuge der Theodor-Heuss-Brücke am Nordfriedhof (Johannstraße / Uerdinger Straße) wird für den Verkehr freigegeben.

19-09-1909Düsseldorf

Das Luftschiff Zeppelin III landet auf der Golzheimer Heide und bleibt zu einem dreitägigen Besuch bis zum 21. September 1909 in Düsseldorf

19-09-1946Düsseldorf

Einrichtung des Dumont-Lindemann-Archivs durch den früheren Generalintendanten des Schauspielhauses Gustav Lindemann in den Räumen des Stadtarchivs.

19-09-1961Düsseldorf

Die Brücke an der Cranachstraße (große Straßenbrücke über die Eisenbahnanlagen zwischen Lichtstraße und Hellweg) wird dem Verkehr übergeben.

19-09-1965Zeitgeschehen

Bundestagswahlen: CDU/CSU 47,6%, SPD 39,3%, FDP 9,5%. Ludwig Erhard bleibt Bundeskanzler.

20-09-1898Todestage

Heinrich Theodor Fontane, geb. 1819, deutscher Schriftsteller, stirbt in Berlin. Er galt als literarischer Spiegel Preußens und als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus.

20-09-1920Düsseldorf

Die Stadtverordneten-Versammlung erteilt die Genehmigung zur Anpachtung des Apollotheaters zwecks Aufführung von Theatervorstellungen aller Art, einschließlich Varieté- und Lichtspiel-Vorstellungen ab dem 1. Januar 1921.

20-09-1928Düsseldorf

Fertigstellung der Hochwasserschutzmauer im Rheinpark.

20-09-1968Düsseldorf

In einer Sondersitzung beschließt der Rat der Stadt Düsseldorf die Einrichtung eines neuen Messegeländes in Stockum.

20-09-2019Düsseldorf

Nach vier Jahren der Renovierung und Sanierung wird im Düsseldorfer Schauspielhaus zum ersten Mal seit vier Jahren wieder Theater gespielt. Die Premierenvorstellung war das Drama 'Dantons Tod' von Georg Büchner. Mit diesem Stück war das Schauspielhaus auch vor fast 50 Jahren schon eröffnet worden.

21-09-1910Düsseldorf

Einweihung der Kreuzkirche der Evangelischen Gemeinde Düsseldorf (an der Ecke Collenbach - und Kleverstraße)

21-09-1928Düsseldorf

Die Stadtverordnetenversammlung bewilligt 10.000 Reichsmark als Denkmalsfonds für die Errichtung eines Heine-Denkmals. Der Generalbebauungsplan des Nordens von Düsseldorf wird durch die Stadtverordnetenversammlung angenommen.

21-09-2004Wassenberg

Heribert Heinrichs, geb. 04. August 1922, stirbt in Hildesheim. Der Medienpädagoge und Dekan an der Hochschule Hildesheim, Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse sowie Heimatforscher und seit 1998 Ehrenbürger der Stadt Wassenberg wurde bekannt durch zahllose, auf profunder Forschertätigkeit beruhenden, heimatgeschichtliche Beiträge und vor allem durch sein epochales Werk "Wassenberg - ein Lebensraum". More …

22-09-1515Geburtstage

Anna von Kleve wird in Düsseldorf geboren († 16. Juli 1557 in Chelsea Manor, London). Sie wurde die vierte Ehefrau des englischen Königs Heinrich VIII.

22-09-1929Düsseldorf

Weihe der neuen St. Franziskus-Xaverius-Kirche in Mörsenbroich.

22-09-1969Düsseldorf

Die Stahlhochstraße für Kraftfahrzeuge über das "Werstener Kreuz" wird ihrer Bestimmung übergeben.

22-09-2017Düsseldorf

Nach umfangreicher Sanierung beginnen die dreitägigen Feierlichkeiten zur Wiedereröffnung des Aquazoos im Düsseldorfer Nordpark.

23-09-1947Düsseldorf

Eine vom Heimatverein "Düsseldorfer Jonges" gestiftete Heinrich-Heine-Gedenktafel am Geburtshaus des Dichters in der Bolkerstr. 53 wird eingeweiht.

23-09-1960Düsseldorf

Enthüllung der Figur "Berliner Bär" auf dem Ernst-Reuter-Platz und Einweihung der Berliner Allee durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt.

24-09-1880Düsseldorf

Fritz Henkel verlegt seine Firma nach Düsseldorf­-Oberbilk zur Gerresheimer Straße 171. Er kauft das Grundstück von 3.500 Quadratmetern für 13.200 Mark (später Vergrößerung auf 6.730 Quadratmeter) und baut eine eigene Fabrik. Die Bauarbeiten für die neue Fabrik beginnen im Oktober 1880.

24-09-1968Düsseldorf

Grundsteinlegung zum im Vormonat durch den Rat der Stadt Düsseldorf beschlossenen Bau der Kläranlage in Düsseldorf-Hamm.

25-09-1927Düsseldorf

Das "Schnelldienstknotenamt" (Königsallee) beginnt den Dienst, zunächst mit Köln. "Zahlengeberbeamtinnen" arbeiten mit halbautomatischen Zahlengebermaschinen.

25-09-1936Düsseldorf

Gründung der der Kaiserswerther Diakonissenanstalten (heute Teil der Kaiserswerther Diakonie). Theodor Fliedner und seine Frau Friederike eröffnen in Kaiserswerth bei Düsseldorf das Mutterhaus - die erste Diakonissenanstalt der Welt. Unverheiratete Frauen erlernen hier einen Beruf in der Krankenpflege und Erziehungsarbeit. Gleichzeitig leben sie als Diakonissen in der Gemeinschaft des Mutterhauses zusammen.

25-09-2017Düsseldorf

An der Neubrückstraße/ Ecke Mutter-Ey-Platz (Andreasquartier) in der Düsseldorfer Altstadt wird das Mutter-Ey-Denkmal, geschaffen von Bert Gerresheim, eingeweiht.

26-09-1236Düsseldorf

Die Stiftskirche zu Gerresheim bei Düsseldorf (heute Pfeilerbasilika St. Margareta) wird wie das Stift dem Heiligen Hippolyt geweiht. Sie wurde zwischen 1220 und 1230 als Stiftskirche im rheinischen Übergangsstil errichtet und trug den Namen Monasterium Santi Hippolyti. Sie befindet sich an der Stelle eines ebenfalls staufischen Vorgängerbaus.

26-09-1876Düsseldorf

Der Unternehmer Fritz Henkel gründet in Aachen die Waschmittelfabrik Henkel & Cie. Wegen besserer Verkehrsanbindungen und höherer Absatzchancen verlegt Henkel seine Firma schon zwei Jahre später nach Düsseldorf am Rhein.

26-09-1950Zeitgeschehen

Der Nordatlantikpakt (NATO) beschließt die Schaffung einer gemeinsamen Armee mit deutscher Beteiligung.

26-09-1951Düsseldorf

Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Düsseldorf an Dr.phil. Dr.med. h.c. Hugo Henkel anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Persilwerke Henkel & Cie., GmbH.

26-09-1993Düsseldorf

Der erste Stadtbahnwagen der neuen Linie U75 geht in Betrieb und schafft damit auch eine sieben Minuten schnellere Verbindung zwischen Neuss, der Düsseldorfer Innenstadt und dem Stadtteil Eller. Gleichzeitig gehen die neuen unterirdischen U-Bahnhöfe „Handelszentrum" und „Kettwiger Straße" sowie der oberirdische Hochbahnsteig an der Ronsdorfer Straße in Betrieb.

27-09-1980Wassenberg

Der seit 1911 bestehende Bahnhof von Wassenberg an der Strecke Dalheim – Wassenberg – Ratheim – Hückelhoven – Baal wird für den Personenverkehr stillgelegt. An diesem Tag verkehrt der letzte Zug der Bundesbahn. Nach der Stilllegung werden im Wassenberger Bereich die Gleise entfernt und die Trasse 2006 zugeschüttet.

27-09-1984Düsseldorf

Feierliche Eröffnung des neuen Carsch-Hauses. Es entstanden 10.500 m² Verkaufsfläche auf sechs Etagen. 2.200 m² davon entfallen auf den unterirdischen Bereich, der auch einen direkten Zugang zum U-Bahnhof ermöglicht. Im Rahmen der umfangreichen Baumaßnahmen wurde gemeinsam mit dem benachbarten Wilhelm-Marx-Haus auch eine Tiefgarage eingerichtet.

28-09-1969Zeitgeschehen

Wahl zum Sechsten Deutschen Bundestag: CDU/CSU 46,1%, SPD 42,7% und FDP 5,8%.

28-09-2017Düsseldorf

Das Eichamt in Düsseldorf besteht 200 Jahre. Seit 1974 ist der Sitz der Landesbehörde in Heerdt.

28-09-2017Todestage

Gabriele Henkel, geb. Hünermann (*9. Dezember 1931 in Düsseldorf)

28-09-2017Düsseldorf

Gabriele Henkel, geb. Hünermann, geboren am 9. Dezember 1931 in Düsseldorf, Kunstsammlerin, Kunstmäzenin, Autorin und Künstlerin, stirbt in Düsseldorf. Sie war mit Konrad Henkel, dem langjährigen Chef des Henkel-Konzerns, verheiratet.

30-09-1968Düsseldorf

Für das Sonderschul-Zentrum an der Brinckmannstraße wird der Grundstein gelegt.