This Day In History: 2017-07-04

Der Düsseldorfer Polizeihistoriker Klaus Dönecke stirbt im Alter von 62 Jahren.

Er hatte den Verein „Geschichte am Jürgensplatz“ mitgegründet und die Rolle der Düsseldorfer Polizei im Nationalsozialismus untersucht. Für seine Verdienste wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz, als Gerechter unter den Völkern bei Yad Vashem, dem Verdienstorden des Landes NRW und der Josef-Neuberger-Medaille ausgezeichnet.